Für wen lohnt sich der Vergleich des Strom- und Gas-Anbieters?

Einen kostenfreien Preisvergleich durchzuführen lohnt sich für jeden Verbraucher. Denn so lassen sich überhöhte Preise feststellen und in vielen Fällen sogar hunderte von Euro sparen. Egal ob beim Stromvergleich oder Gasvergleich, fast immer besteht die Möglichkeit bares Geld zu sparen, ohne dass man dafür einen hohen Aufwand betreiben muss.

Geld sparen mit geringem Aufwand

Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass sie ihren Energielieferanten überhaupt wechseln können. Der überwiegende Teil ist sogar noch in den meist teureren Grundversorgungstarifen und könnte alleine durch einen Vertragswechsel beim gleichen Anbieter bereits Geld einsparen. Clevere Kunden nutzen von Jahr zu Jahr einen Online Stromvergleich bzw. Gasvergleich um Ausschau nach den günstigeren Tarifen zu halten. In fast allen Fällen lassen sich so ganz bequem und einfach günstigere Preise recherchieren.

Umweltschutz durch Ökostrom

Der Klimawandel ist ein ernstzunehmendes Problem, das immer mehr ins Bewusstsein der Stromverbraucher rutscht. Viele Menschen gehen daher dazu über einen Stromtarif zu wählen, für den Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Damit schützen sie durch einen einfachen Ökostrom Vergleich die Umwelt und schonen gleichzeitig den Geldbeutel, denn auch die Ökostromtarife sind oftmals günstiger als die Grundversorgung. Das lässt sich mit einem Ökostrom Vergleich ganz einfach ausrechnen

Trotz steigender Preise nicht mehr zahlen

Die Energiepreise steigen im Mittel seit Jahren an. In seltenen Fällen sinken sie, nur um sich danach erneut zu erhöhen. Die Preise zu vergleichen und ein aktives Wechselverhalten sind die Chance für den Verbraucher, sich durch den verstärkten Wettbewerb in den Markt mit ein zu bringen und den Energieversorgern zu zeigen, dass man sich das nicht gefallen lässt. Wichtiger Tipp hierbei: wenn der Versorger den Preis erhöht, kann man von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und sich einen anderen Anbieter suchen. Manchmal erhält man nach der Kündigung auch ein besonderes Angebot mit Preisersparnis von seinem alten Lieferanten und kann dann immer noch entscheiden, ob man bleiben möchte.

Lassen sich Energiepreise verhandeln?

Preisverhandlungen sind im ursprünglichen Sinn in der Energiebranche so nicht üblich. Wer jedoch nach einem besseren Angebot fragt und mitteilt, dass er über einen Versorgerwechsel nach denkt, kann oftmals auch in einen günstigeren Tarif eingestuft werden. Damit kann man weiterhin bei seinem angestammten Versorger bleiben und trotzdem zu einem besseren Preis seine Energie kaufen.

Den Anbieter wechseln ist sicher

Viele Menschen machen sich Sorgen darüber, was passiert wenn beim Anbieterwechsel etwas schief geht. Doch steht man dann ohne Strom, bzw. Gas da? Nein, diese Angst ist völlig unbegründet. Normalerweise geht bei einem Wechsel nichts schief, und wenn doch einmal etwas passiert, wird man automatisch weiter von seinem sogenannten Grundversorger weiter mit Energie beliefert. Man sollte allerdings beachten, dass man dabei in der Regel in den teureren Grundversorgungstarif eingestuft wird. Hier lohnt es sich dann wieder, aktiv zu werden, Preise zu vergleichen und gegebenenfalls in einen besseren Tarif oder zu einem anderen Anbieter zu gehen.

Schnell und einfach kostenlos wechseln

Wer nicht genau weiß, was bei einer Kündigung zu tun ist, muss sich auch darüber keine Sorgen machen. Der Anbieterwechsel ist kostenfrei und die Formalitäten werden sogar vom neuen Versorger übernommen. Hat man erst mal den neuen Vertrag unterzeichnet muss man sich nicht weiter kümmern und alles nimmt seinen Lauf. Alles, was man dafür tun muss, ist einen kostenlosen Preisvergleich zu machen. Den neuen Vertrag kann man dann meistens direkt im Internet abschließen. Das alles geht also ohne großen Aufwand und ohne besondere Vorkenntnisse vonstatten.

Fazit zum Wechsel des Strom- und Gasanbieters

Wer die Möglichkeiten eines Online Vergleichsportals nutzt kann mit einfach zu bedienenden Mitteln einen besseren Energietarif finden und hat am Ende ganz unkompliziert einige Euro gespart. In manchen Fällen bleiben hier sogar mehrere hundert Euro im Geldbeutel hängen.